Seit wählbar!

Wieder am Schreibtisch, wieder am Platz. Eine Woche lang habe ich nichts anderes getan, als an einem Buch zu arbeiten. Der neue Krimi von ω Béla Bolten – nein, nein, mehr sage ich nicht! – nahm mich gefangen, in mehrfacher Hinsicht. Wenn er erschienen ist, werde ich hier noch mal auf hochspannende Buch verweisen.

Unterdessen lief einiges schief. Ja, kaum hat man nicht die Augen überall in NRW, patzen sie wieder, die Bevölkerungsreichsten. Eigentlich hatte ich mit der SPD in dem Land eine Vereinbarung. Die lautete: Gebt mir eure Texte, ich sorge dafür, dass ihr euch nicht auch noch rein sprachlich blamiert. Und dann hatte ich mal nur Augen und Ohr für ω Béla Bolten (Verweis auf meine eigene Lektoren-Seiten), schon schreibt da einer, wie ihm die Unkenntnis gewachsen ist.

7.200 Lehrer mehr seid 2010!

Hey, Leute, das kann passieren. Ich habe heute morgen ein falsches ihnen /Ihnen getippt. Alles nicht schlimm, wenn man es bemerkt. Hier aber haben viele nicht hingeschaut. Besser: Es haben viele hingeschaut, augenscheinlich. Aber keiner hat es bemerkt. Und was lernen wir daraus? Dreierlei …

  1. Hat das Land vielleicht 7.200 Lehrer neu eingestellt. Kann ja sein, aber sind die auch ausgebildet?
  2. Vielleicht haben den Text eben jene verfasst, die das Land bisher zurückgelassen hat, um mal den Text der Anzeige genauer zu lesen. Und die sind alle in der SPD?
  3. Beim nächsten Verfassen eines Werbetextes sollte man den Texter mal anweisen, das Ausrufezeichen ! von der Tastatur zu abzuklemmen! Bitte! Ich ertrage die Zeichen zwar noch bei Aufrufen (Mehr Geld!, Mehr Bildung! – hust hust!!!!!). Aber: „Zentrales Wahllokal der Stadt Mülheim!“ – „Aufzug vorhanden!“ 

Heißa, das sind doch Aussagen!

Uhhhh, Frau Kraft, danke für den erhellenden Anruf eben. Sie wissen nicht, was da falsch ist, sagen Sie? Und was scheren Sie diese Regeln, sagen Sie. Stimmt. NRW ging schon immer eigene Wege. Stimmt. Gut so. Dann sagt der Rest der Republik bald: Bildung für NRW – kein Land zurücklassen!

1 Kommentar zu "Seit wählbar!"

  1. Elfriede Hartmann | 9. Mai 2017 um 9:41 | Antworten

    Wohne in NRW. Puhhh, das tut aber weh! Habe bereits Briefwahl gemacht. E.Hartmann

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*