Mal was Neues

Nun, Jungs und Mädeleins, jetzt legt mal das iPhone zur Seite, ja, du auch, Melanie. Nein, Carsten-Ove, wir machen das Ding aus. Ja, das hat eine Austaste. Und nein, Henriette, nicht noch eben ein Laik für Maik posten. Aus damit!

Und jetzt machen wir mal was Krasses, was echt Crazy-Crazyes. Euren Eltern wird die Hutschnur aus dem Zapfen düsen oder so. Bei denen implodiert der Fernseher … na ja, mieses Bild. Die haben ja keine Röhre mehr, diese Flachen.

Apropos flach. Nein, wir lesen nichts mit Einhörnern oder mit Kerlen, die mit eigenen Hubschraubern fliegen von Miami nach NYC. Lest was anderes! Fragt eure Eltern … ne, mieses Beispiel, die haben ja schon vor dem ersten Dschungelcamp das Bücherregal ersetzt durch die Halterung für die 155-Zoll mit HDXD4Channel-Channeling. Es gibt gute Facebook-Gruppen mit Empfehlungen. Es soll sogar noch richtige Läden für Bücher geben. Ja, Ellen-Shakiry, das sind coole Shops mit Books drin, mit Seiten aus Papier. Irre shocking, oder? In einer dieser … ja, Timmy, die nennen wir so … Buchhandlungen habe ich dieses Plakat gefunden. Krass, oder? War in Lindau-Insel. Bodensee. War sogar gut besucht, die Buchhandlung.

Ihnen eine Wochenende mit Sonne und einem Buch!

1 Kommentar zu "Mal was Neues"

  1. Erinnert mich an: Denken ist wie googeln – nur krasser!

    Schönes Wochenende.
    Klaus H.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*