Die Droge tagsüber

Hatten wir schon, ich weiß. Was, Sie erinnern sich nicht mehr, Sie? Urlaub und nicht nachgearbeitet? Gefehlt? Kruse … das Klassenbuch! Nun, weil heute Freitag ist und beinahe Herbst, will ich mal nicht so sein. Der neue Duden und die Werbung für den neuen Duden, lautet das Stichwort, wie ω Dittsche sagen würde. Vor ein paar Tagen ging es um die Werbung für den Duden und ein Komma im Werbetext, ω blättern Sie mal hierher.

In einer anderen Werbung für das Werk heißt es

Dieser Hashtag erreicht ganz Deutschland.

Ein Hashtag, liebe Leser der Generation, die noch etwas mit dem Wort Zonengrenze anfangen können, ist dieses Zeichen: #. Es steht in modernen Kommunikationsformen vor dem Stichwort. Unter dem Hashtag #HaschTagImHohenHaus, beispielsweise, lesen alle mit, die beim Duden einen Tag auf Gras oder Marihuana erleben wollen.

Warum ich das schreibe? Weil sich natürlich schlaue Sprach-Gruppen auf Facebook dieses Lapsus (völlig korrekt, Sie, Lapsus heißt auch im Genitiv Lapsus und nicht Lapsus‚) annehmen. Hashtag, Sie ahnen es, kommt eher aus dem Angelsächsischen und ruft im Deutschen nach dem Neutrum. Das Hashtag. Das!

Hallo, hallo! Duden? Ein wenig peinlich, oder? Vor allem, wenn man dem hohen Haus dann mit eigenen Mittel den Spiegel vorhalten kann. Sehen Sie selbst …

Mit diesem kleinen Spaß geht es ins Wochenende. Das ein trockenes für Sie werden möge …

Kommentar hinterlassen zu "Die Droge tagsüber"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*