Wenn dass mahl alles stimt

Schauen Sie, es gibt noch mehr Optimisten als mich. Viel mehr. Wir sind viele. Wir glauben an eine bessere Welt. Jeden Tag ein wenig besser, jaja. Die zum Beispiel, die Macher der Seiten ω www.DieserMomentWenn.com.

Seid-seit-Schwäche bekämpft. Das-dass-Schwäche beseitigt. Das Volk saß während der Festtage über Grammatiken und hat geübt. Heißa, welche Vorstellung! Junior (7) tippt Papa (32) eine SMS.

Papa, ich glaube, dass der Baum gerade brennt, aber seid mal sicher, dass ich über die Not-App Fireworks schon Verstärkung geholt habe. Seit ihr mir dieses iPhone geschenkt habt, weiß ich das alles. Seid bedankt, liebe Eltern. Ihr wart prima in eurer Erziehung!

Holla. Und das gleich massenhaft. Ein Durchbruch noch vor dem Ende des Jahres. Wer’s glaubt ….

Und ja, die Herren und Damen vom Moment haben in einem recht: Ebend statt eben wird massenhaft geschrieben; ecklig lese ich auch allerorten – und das mit ward und wart stimmt auch.

Und nun dämpfe ich die Freude ein wenig ab. Ich habe mir die Seite der Momentis einmal angesehen, Verknüpfung oben. Schon auf der ersten Seite finde ich … hust hust … nennen wir es Auffälligkeiten, die mich daran zweifeln lassen, wirklich Mitstreiter gefunden zu haben. Schauen Sie einfach mal nach rechts. Da finden wir gleich die nächsten Lapsus, die es auszurotten gilt: Wir werfen, allem voran, mal ein paar lustige Bindestriche in den Internetraum. Zur freien Verteilung.

Ojemine!

 

Kommentar hinterlassen zu "Wenn dass mahl alles stimt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*