Artikel von Michael Lohmann

Hecht-Fang-Kähne, echt

Und da sage einer noch, die deutsche Sprache höre gen Süden da auf, wo die Schweiz und Österreich die Grenzen schließen. Das Ding mit dem Boot hat sich sogar bis Spanien durchgewässert, nicht nur ins…mehr lesen


Na, wo ist denn der Markusplatz?

In Eile heute und daher nur ein Bildchen, das für sich spricht. Es gibt, da bin ich sicher, keinen besseren Kommentar zur Dominanz der Dinger als dieses Bildchen, Fundstelle: Facebook. Und ja, ich bin sicher,…mehr lesen


Zuckerstückweise

Gut war er, der Espresso, der Kaffee, der caffè in Otranto in Apulien. Und dann schaut man auf das aufgerissene Tütchen mit dem Zucker. Und zuckt verzuckert und verzückt. Bestellt noch einen und liest dasselbe…mehr lesen


Kopf hoch!

Mal eines vorweg, Männer, ja, Männer – Frauen schauen da gewiss weg: Der Til-Schweiger-Tatort vom Sonntag, immer noch in der Mediathek der ARD auf Vorrat, ist in meinen Augen bestes deutsches Action-Kino. Ja, hier sage…mehr lesen


Wurscht, oder?

Neulich beim Edeka meines Vertrauens, an der Wursttheke. Während die freundliche Dame mir eins Komma fünf Kilogramm Mäusepansen für Dackel Fürst Luitpold von Franken zurechtzuzzelt, knipse ich. Ich weiß, sollte ich nicht, aber es ist…mehr lesen


Ich war aufm Gümmi

Da hammas, Abi. Endlich. Noch nun echt fetten Abistreich drauf – nen paar Dicke, wahlweise nen paar Juden disssen oder nen paar Autos von den Lehrern abfackeln  – und dann nie wieder Schule. Ja, so…mehr lesen


Lerne Lernen!

Ja, ich lese auch so was! Ich lese auch Bild. Gestern stach mich diese Überschrift zwischen den beiden Espressi direkt erst ins Auge und dann ins Rechtschreibherz. Es geht um die Sportlergruppe Jugendlicher, die in…mehr lesen


Lo risolveremo per favore?

Da stehen Sie in fremden Landen, abseits der Kontrolle durch die Landesbank Bayern, abseits der Kontrolle auch nur irgendeiner verlässlichen Bank (indes im Einzugsbereich der EZB) … da stehen Sie also im apulischen Gallipoli (für…mehr lesen


Totentanz

Heute mache ich es mir einfach. Ich sage nichts. Ich zeige nur. Gestern geknipst aus meiner Heimatzeitung, einen Beitrag im Lokalteil der Nürnberger Zeitung vom Freitag. Heute schon bei Ihnen, deutschlandweit. Experte fordert mehr Leben…mehr lesen


Hust!, hust!

Sie husten manchmal grob ab. Sie wissen, dass Rauchen schädlich ist, können Kolesterihn unterscheiden von Kolloscopie und Kolehüdrate? Dann haben wir hier den perfekten Nebenverdienst für Sie. Freiberuflich, bequem von zu Hause aus. Sie können…mehr lesen


*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.