Artikel von Michael Lohmann

Ay, dann mal ran!

Ayran, das wissen vielleicht nicht alle, ist ein wunderbares Getränk, das ich nicht nur in der Türkei gerne trinke. Manchmal wird Ayran so gereicht wie auf dem Bild, manch ein Lokal hat aber auch eine…mehr lesen


Zu den Hotel-Zimmern

Wir sehen Pinseleien an Zimmern. Knipsort: das wunderbarste Hotel Gasthof Zur Post in Kössen, was knapp hinter der Grenze von Reit im Winkl, Bayern liegt. Reit im Winkl, Sie stutzen. Ja, der Ort, an dem…mehr lesen



Neues vom warmen Handtuch

Wer Lustiges lesen will, suche immer mal jene Stellen im Internet, an denen OttilieNormalschreiberin (erstklassig gegendert, finden Sie nicht?) sich auslässt. Ottilie hat einen neuen Handtuchwärmer ins Bad kacheln lassen, Ottilie schreibt drüber: Cosy Towels…mehr lesen


Consuela in Wuppertal

Bestellte neulich Wein. Der muss nach Wuppertal geliefert werden, aus welchen Gründen auch immer. Auf Empfehlung ertrüffelte ich einen Weinhändler vor Wupper-Ort. Schaute auf die Netzseite und fand eine Weinregionübersichtskarte (herrlich, welche zusammengesetzten Substantive das…mehr lesen


Die Hempels in Südafrika

Spiegel online, immer wieder gern, manchmal mit Groll gelesen, lässt sich über das Dschungelcamp aus. Das darf der Spiegel. Ob er es soll, steht auf einem anderen Blatt. Denn dieser Auflauf der letzten Wilden (oder…mehr lesen


Aufm Dach, juchheeeee!

Das Hotel Königshof, gelegen mitten in München am karlsplatzigen Stachus, wird großflächig renoviert. Es entsteht wohl ein Anbau an diese Luxusherberge, die Dauergäste wie ich nur Das Königs nennen, wenn sie mit dem Autogrammblock in der Lobby…mehr lesen


Prost, Selters!

Wollen wir heute mal auf den Alkohol verzichten? Es reicht! Weihnachten war hart, der Führerschein liegt auf der Dienststelle bis zum Weihnachtsmorgen 2022. Beim Versuch, ihn in der Silvesternacht zu entwenden (keine sehr gute Idee,…mehr lesen


Mist-Stück

Die Dame des Hauses wollte mal was Neues. Nichts im Kleiderschrank, der finale Aufruf zur Suche nach etwas Irrem. Und für mich der erste Tag dieses noch sehr frischen Jahres, an dem ich schnappatmete. Denn…mehr lesen


Lotte in Weimar

Das ist Frau Kircher. Frau Kircher spielte im Weimaraner Tatort Der höllische Heinz vom Sonntag keine sonderlich sympathische Rolle. Sie endet, so viel sei verraten, auf Pflasterstein; ihr Sohn, nicht die hellste Birne am Leuchter,…mehr lesen


*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.