Es lebe die Maniküre!

Heute, liebe Rentnerinnen und liebe Rentner, liebe Pensionisten, Pensionäre, liebe Beitragsnichtmehrzahler, gedenke ich Ihrer besonders. Denn ich weiß, dass Sie nicht mehr Auto fahren wollen und gerne Ihre Luxusgefährte (Peppen Sie mal an dieses Wort…mehr lesen

Weiterlesen

Undichte Dichterinnen

Manchmal, stickum, klammheimlich, und natürlich mit schamvoll gerötetem Köpfchen wünsche ich mir eine Zeit, in der man Dumme einfach mal kurz links und rechts abwatschen darf. So ohne Vorwarnung: einfach eine links, eine rechts, muss…mehr lesen


Spar! Endlich! Los!

Kaum finde ich mal Zeit, liebe Leserin und liebe Leser, von meiner anstrengenden Arbeit aufzuschauen, pikst mir die Metro ins Auge. Sie sagt mir: Schau dir deine Vorräte an, da ist nichts mehr. Und schau…mehr lesen


Drei auf dem Damensattel

Liebe Leserinnen, liebe Leser, bevor ich Ihnen nur das Beste für das neue Jahr wünsche, sage ich Ihnen kurz, was ich in den kommenden Tagen tun werde. In den Tagen meiner Abwesenheit, meine ich. Das…mehr lesen



Kaiser, red Klartext!

Liebe Freunde in tiefer Erwartung des Jahreswechsels, sprich: des Ende des beschissensten Jahres, das wir Nachkriegsgeneratiönler jemals hatten – auf ein besseres, hoffentlich! Liebe Anhänger eines ruhigen Silvesterfestes ohne Polenkracher und China-Bumsler, heute biete ich…mehr lesen


Oh, du pan(!)ne Welt

Liebe Leute, liebe Fernseher, liebe Freunde der Massenunterhaltung, hier: Abteilung ultimative Shows. Wir schauen mal leicht und locker in das Fernsehprogramm, das die „Süddeutsche Zeitung“ für den 18. Dezember dieses Jahres anbot. Und wir schauen…mehr lesen


Plätzchen, bitte!

Liebe Freunde der gehobenen Unterhaltung, liebe Platzhalterinnen und auch Halter von Plätzen. In diesen trüben Zeiten, in denen uns sogar das Weihnachtsfest im komplett alkoholisierten und zutiefst aggressiven Familienverband verweigert wurde, trägt auch das gemeine…mehr lesen


Udo Fröhlich!

Ja, was gibt es schöneres, als leuchtende Kinderaugen? Das fragen wir uns wirklich an diesem Heiligen Abend 2020, dem mit der Maske. Und frohgelaunt wie immer sind wir mit einem Süßer die Glocken nie klingen…mehr lesen


Zonenschild

Liebe Leserinnen und liebe Leser, liebe Vorweihnachtliche:rinnen, heute greife ich einmal wieder in die bodenlose Kiste mit dem Titel Facebook oder: Dinge, die die Welt nicht braucht, ich greife zum Bodensatz – und frage zugleich,…mehr lesen


*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.