Denglisch

Vorsicht, Glatteis!

Das ist aber auch verflixt, was die Britannier uns bieten. Erst erkennt ein selbsternannter Hulk, dass sein Parlament, kaum aus der Sommerpause zurück, noch so müde ist, dass die Parlamentarier gar nicht richtig fest Hulks…mehr lesen

Weiterlesen

Rechts ab ins Chaos

Lieber Herr Oberbürgermeister Dr. Maly, liebe Stadt Nürnberg, liebes Ordnungsamt, liebe Stadtplaner, liebe Lebkuchens, liebe Pinsler des Bauhofs, liebes International Centre for Correct Fränkisch Spelling, wir müssen mal ein ernstes Wort reden miteinander, ihr und…mehr lesen


Aus, aus, out

Ich habe mal wieder Word Domination gespielt, eine Art Scrabble als App auf dem iPhone. Ich bin der Spieler links, liege mit 103 Punkten vorn. War abgelenkt, weil mein Gegner, am Ende der Verlierer, mit…mehr lesen


Harri bös

Ich mache es mir heute einfach. Sie kennen mein Wehklagen seit Jahren. Ich muss es auch nicht mehr begründen. Ich darf nur fragen. Warum heißen Dinge … … in diesem Land irgendwas mit Englisch? Warum…mehr lesen


Tatü, trara!

Liebe Leserinnen, es brennt! Jedenfalls im kärnterischen Villach, wo eine meiner verdientesten Kontributorinnen außerhalb des Bayernlandes weilte, meine Schwester. Sie knipste im Laden von Alex Michorl, der oder die unter anderem schicke Täschchen, Rucksack- oder Umhang-Form,…mehr lesen


Stammes-Siege, dreifach!

Die Damen! Weggelesen! Sie wissen, ich schreibe öfter etwas über Fußball, dieses Mal wird es sehr speziell. Es geht um einen Herrn ω Hermann, Vorname Peter, 67 Jahre alt und – Trainer. Aber nicht irgendeiner. Peter…mehr lesen


Eisläufig

Neulich beim Obi meines Vertrauens. Es war heiß und neben mir, im Körbchen des Obi-Wägelchens einer Kundin, hechelte ein Dackel. Ich überlegte, warum denn Tiere nicht auch ein Eis bekämen und schwadronierte über zu viel…mehr lesen


Kopflos, die Zweite

Der Verein Deutsche Sprache, dessen Mitglied ich bin, ruft jedes seine Mitglied_*/Innen auf, den Sprachpanscher des Jahres zu wählen, seit 1997. Die Liste der Täter:_/Innen ist lang. ω Hier kann man sie einsehen. Gestern schickte der…mehr lesen


Das spottet …

Ich habe meinem Club, dem 1. FC Nürnberg, ja angedroht, dass ich am Montag Abend im Stadion bin gegen den HSV. Kenner der Zweiten Liga wissen, wie das Spiel ausgegangen ist. Die Hamburg zischten das…mehr lesen



*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.