Der Schreiber

ML60er. Wortklauber. Journalist mit Chefredakteurs-Vergangenheit in deutschen Großverlagen. Volontärsausbilder. Vater. Sprachstil-Leider. Dudenkritisch, mit Hang zur neuen Rechtschreibung. Dauerleser. Rotweintrinker. Saibling-Freund. Kindle-Nutzer. Anglizismen-Tilger mit Leidenschaft. Werte-Konservator. Franke mit Hamburger Wurzeln. Club-Zitterer. Istanbul-Bewunderer. Tatort-Schauer. Streiter. Mitglied im VDS, Verein Deutsche Sprache, und im Berufsverband der Freien Lektoren, www.vfll.de. Schnellschreiber. Wolf-Schneider-Anhänger. Blabla-Hasser, dennoch auf Facebook. Gern-Bayer. Fehlermacher. Vortragsreisender. HSV-Mit-Leider. In-den-Süden-Reiser. iPhonist und Macintosh-Nutzer. Zeitschriftenvertilger. Trockengelegter Fernseher. Im Internet seit mehr als zwanzig Jahren. Fisch-Möger. Gerne-Nacht-Arbeiter.

2 Kommentare zu "Der Schreiber"

  1. Elfriede Hartmann | 30. Juli 2019 um 16:03 | Antworten

    Lieber Herr Lohmann, herzlichen Glückwunsch zum Achten.Ich liebe die deutsche Sprache, hüte mich vor Besserwisserei, finde Anglizismen schrecklich und werde mich weiterhin von Ihnen „munitionieren“ lassen. Eine Frage, die ich schon lange stellen wollte:
    Wer Fehler findet darf KOMMA sie behalten. Gewollt?
    Freundlichen Gruß
    E.Hartmann aus dem Münsterland

    • Danke für die Blumen, Frau Hartmann. Ich nehme sie gern. Und zum Komma-Dingens: Ja, absichtlich, lesen Sie bitte den Kommentar auf der Seite Impressum und Copyright dieses Tagebuchs. Da wird das aufgeklärt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.