Duden-Streifzüge


Ausgetraümt

Ja, man kann etwas verräumen. Im Sinne von einen Gegenstand an einen Ort legen, an dem man ihn nicht wiederfindet. Ein Beispiel aus deutschem Kulturgut, für diesen Zweck leicht abgeändert, Quelle leider verräumt: Heinerich, sprich, der Wagen bricht….mehr lesen







Lerne Lernen!

Ja, ich lese auch so was! Ich lese auch Bild. Gestern stach mich diese Überschrift zwischen den beiden Espressi direkt erst ins Auge und dann ins Rechtschreibherz. Es geht um die Sportlergruppe Jugendlicher, die in…mehr lesen


Sind Sie das?

Nachdem mein neues Lieblingsportal für Prominente, Spiegel Online, gestern schwächelte, krabbelte ich digital ins Archiv von gala.de. Auch nicht schlecht, Leute, auch nicht schlecht. Hat eigentlich der Hund von Heidi Klum seinen Schnupfen noch? Nur…mehr lesen


Mach das Foto wech!

Sie erinnern sich gewiss noch, es war um die Zeit der Regierungsbildung Deutschland, der jüngsten. Herr Seehofers Mannen (hier: im Sinne von Seehofer-Apparat, Weiblein und Männlein) zeigten das Bild von Seehofers Mannen (hier: ungegendert) und…mehr lesen


*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.