Allgemein

Robert Lembke lebe hoch!

An den kommenden Freitagen, liebe Leserinnen und Leser, werde ich sie mit kleinen Wortspielen erfreuen, die sich in, wie ich finde, höchst witziger Weise mit einer sehr speziellen Art der Berufsfindung befassen. Der Witz kommt…mehr lesen

Weiterlesen

Nest-Häkchen

Ich glaube, da geben Sie mir recht: Wenn man den ersten Teil des Namens eines Schönheitssalons in Englisch ausdrückt, sollte man den zweiten ebenfalls im Englischen lassen. Im Bildchen lesen Sie Beauty Institut. Ich würde…mehr lesen


Aua

Stellen Sie sich vor, Sie sind FDP-Mann mit Hang ins kommunale Parlament. Erst mal bei den Jungen Liberalen, den Julis. Sechsundzwanzig Jahre alt, mit dem Recht, in diesem Alter komplett beratungsresistent zu sein. Sagt Ihnen…mehr lesen


Gasthof „Zum Henker“

So geht es manchmal. Da will man etwas ganz, ganz fein machen. Druckt es in Rot und Schwarz zwengs der Aufmerksamkeit für bestimmte Kern- und Key- und Trigger-Wörter (Daten, speichern, vernichten), lässt das Geschriebene fünf…mehr lesen


Dollars vom Büffet

Mir, liebe Leser, wurde in der letzten Woche, und auch Leserinnen, eine Mail zugespielt, der zufolge man(!) im Besitz wenig angenehmer, ja, entlarvender Videos von mir sei. Ich möge doch mal stantepede und flotter Hand…mehr lesen


Mal Kunst!

Kennen Sie die Verdienste des Großen Erasco von Rott am Damm? Seine Verdienste um Fertignahrung, bevor Convenience Food sich einküchelte? Seine Kunst, deretwegen er ω Abt Dose genannt wurde? Kennen Sie nicht. Abt Erasco von Rott am Damm…mehr lesen


Olle Pflunder

Haben Sie sich jemals die bewegende Frage gestellt, wie Bäckereien hießen, wenn Bäcker ähnlich irre kreatief wären wie Friseure bei der Taufe ihrer Läden? Haben Sie nie? Dann mach ich das mal für Sie ……mehr lesen


Die See-Igel

Ich schwör! Ich schwör! In neun Jahren, in denen ich dieses feine, kleine, nie prämierte Seitlein nun betreibe … in den sechs Jahren, in denen ich als Lektor die gute Butter aufs Graubrot legte und…mehr lesen



Elstern leicht gemacht

Liebe Leserinnen und auch Leser, liebe Leidtragende unter der Knute unseres Finanzministers, der Sie seit Wochen auf den Freitag starren. Wie, Sie kennen sich nicht aus mit Einkommensteuererklärungen und deren Finaltag 31. Juli? Ist der…mehr lesen


*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.