Friseur

Ach, schick!

Bevor ich mich für ein paar Tage – über das Wochenende hinaus – von Ihnen verabschiede, will ich Ihnen etwas Nettes präsentieren. Ja, ich meine es wirklich so: etwas Nettes. Haben wir nicht schon Häme…mehr lesen


Oh, wie schön …

Mensch, da hatten wir doch schon einen guten Ansatz, verehrter türkischer Frisör / Friseur / kuaför (so geht’s auf Türkisch). Wir nennen den Laden einfach nur Friseur. Punkt. Ich hätte euch noch flugs einen Bundestrich…mehr lesen



Bodenlos

In der nach unten offenen Skala der beknacktesten Namen für Frisörsalons hat einer die Geschmacksgrenze durchbrochen und ist direkt in die Hölle gestürzt. Tatort: Straßburg, Frankreich; Tatstraße: ausgerechnet die Rue des Juifs, die Straße der…mehr lesen


Es geht eine Schere auf Reisen

Wochenende! Und Sie haben noch die Frisur von gestern? Wollen Sie im Ernst soooooo auf die Party morgen Abend, wohlgemerkt, glaubt man den Meteorologen, die letzte heiße Party dieses Jahres, rein wettermäßig. Hören Sie mal,…mehr lesen


*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.