Neues aus meiner Bio-Grafie

Zarte Seelen, bitte mal weglesen. Hier wird geflucht. Also geflucht wird nicht wirklich, in Bayern sprechen’s halt so, einige. Oder besser: Hier reden sie, wie ihnen der Autor das in den Mund gelegt hat. Wie er denkt, dass die reden, wenn er zu viel Regionalfernsehen geschaut hat, der Autor, der kreuzdepperte! Und wie immer gilt: keine Namen, keine Titel.

Für uns Alten war der Begriff Bio nichts als die Abkürzung des Schulfachs Biologie. In der Fünften hamma Bio. Jedem verständlich. Im Studium ergänzten wir die Bedeutung des Kurzworts um Biografie. Hast du mehr Material über dieses Bio-Proseminar? Wohlgemerkt, uns rutschte so ein Satz raus als Student der philosophischen Fakultät.

Seit rund zwei Jahrzehnten, also seit den 1990er Jahren (oh, Graus, bitte mal einen Tag zurückblättern, nämlich ω hierher) … seit den Neunzigern ist Bio oder bio auch die Abkürzung für Essbares aus sogenanntem biologischen Anbau. Ey, die Avocados sind aber so was von Bio/bio, da haben die Bauern in Namibia nichts dran gemacht, kein Gift, echt nicht. Mist nur, dass es noch keine Bio-Flüge gibt …

Aber wie schreiben wir dieses Wort, groß oder klein?

Gegenfrage eins: Wie schreiben wir Adjektive, respektive Adverbien, wie schreiben wir Nomen?

Gegenfrage zwei: Wie bestimmen wir, ob etwas Adjektiv, respektive Adverb oder Nomen ist?

Antwort eins: Adjektive klein, Nomen groß; Antwort zwei: Nach Adjektiven, respektive Adverbien fragen wir mit wie?, nach Nomen mit wer, wessen, wem oder was?

Und nun zum Satz im Bildchen …

Weil diese Schickimicki-Hoteldeppen, die wollen nämlich alles nur Bio/bio …

Hey, die wollen alles nur wie?

Danke! Sie können sich setzen!

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.