Um des lieben Friedens willen

Ist ja eine nette Idee zur Rettung der Klassiker, was Sebastian Krämer, Österreicher mit Hang zur Kulturgut-Wahrung, da auftischt. Tenor01: Goethes Faust gar nicht erst auf den Stundenplan, der langweilt eh nur, und die Schüler legen sich den Herrn Mephisto und die Dame Gretchen schon irgendwann selbst ans Herz.

Tenor02 also: Ey, ist doch voll krass, die Alte, die soll nicht so rumzicken

Dieser Eintrag in Facebook erntete Empörung. Ich fasse den Tenor03 der Empörung mal in einem Satz zusammen: Wer sich der Wortkunst annimmt, sie aufs hohe Podest hebt, sollte sich zumindest eines guten Deutsches befleißigen. Ey, um Gottes willen, mit kleinem W bei willen, ist doch voll krass, der soll man besser bei einem der Hauptwerke der Wortkunst, dem Duden, besser aufpassen.

Gut gebrüllt, Österreicher und Deutsche! Nun habe ich zufällig den Duden ständig zur Hand, ja, ich sitze im Café und blättere im Gelben, Auflage 27, und im Grünen, Auflage 7, und ich zitiere hier, der Einfachheit halber (Kopieren/Einsetzen), aus dem digitalen Duden, mit Verlaub, Herr Konrad …

willen / Willen: Klein schreibt man den Bestandteil willen der Zirkumposition um … willen: um Gottes, um meines Kindes, um meiner selbst willen. Groß schreibt man das Substantiv (Genitiv: des Willens): Das ist beim besten Willen nicht mšöglich. Er muss ihm zu Willen sein. Sie musste wider Willen lachen. © Duden – Richtiges und gutes Deutsch, 7. Aufl. Mannheim 2011 [CD-ROM]

So, damit haben wir auch das geklärt für immer und für alle Zeiten: In der Konstruktion um … willen schreiben wir willen klein.

Und nun fragen Sie, verehrte Leser, was denn bitteschön eine Zirkumposition sei. Kommt vom lateinischen cirkum, um, her, und von Position. Also eine umklammernde Konstruktion wie in um des Teufels willenvon Amtes wegenauf sein Anraten hin. Die zirkumpositionierenden (von mir soeben als Adjektiv frisch erfunden) Wörtchen umzingeln das Substantiv – und bestimmen dessen Geschlecht. Hier, in der Abfolge der Beipiele: Genitiv – Genitiv – Akkusativ.

Alles klar?

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.