Leber und Leben

Der Bill Gates, der hat nicht nur bei dem Corona-Dingens die Finger im Spiel, auch bei der Impfung, bei jeder Impfung, und in Afrika sowieso. Der hat auch den Attila H. kaltgestellt, weil der ihm zu gefährlich wurde, deswegen. Der Attila H. ist nämlich nicht nur ein kluger Koch und ein prima Unternehmer. Der Attila ist auch ein echter Aufklärer. Ich kenne ihn aus meiner Zeit als Berliner Großschlachter.

Attila hat mich jetzt auf etwas aufmerksam gemacht, das dem Fass wirklich den Boden ausschlägt, um im Bild zu bleiben – selten passte es so gut, dieses Bild. Der Bill Gates kümmert sich nicht nur um das Virus und seinen Geldbeutel, er kümmert sich auch um die Weltherrschaft, und damit um das Getränk aller Mächtigen, also nur Männer, weiß, über 70: den Whisky. Lesen Sie mal …

… weltweit der erste Whisky, der mit künstlicher Intelligenz (KI) hergestellt wurde.

Und wer hat den gemacht? Der Gates, seine Ex-Firma Microsoft, und ein finnisches Technologieunternehmen, das man bisher nicht kannte. Sie entwickeln sicher auch einen Impfstoff gegen das Virus, und schwupps, hat der Gates die ganze Welt in der Hand, wie der Attila es immer sagt. So ist das nämlich. Und wo lesen Sie so etwas zuerst? In der deutschmeisterei.de, im ersten Entüllungsorgan, das von Bayern aus in die ganze Welt strahlt – um sie zu retten.

Eine fruchtige Note mit einem Hauch von Karamell … dass ich nicht lache. So lügen sie. Dieser Tropfen riecht nach Verschwörung. Dieser Tropfen riecht nach dem Untergang von Otto Normalverbraucher weltweit.

Nach der Krise ist vor der Krise. Sie verkaufen uns Intelligenz, schreiben das Wort auch noch falsch, und wollen doch nur an unsere Leber und unser Leben. Das mit der Leber darf ich dem Attila nicht sagen, sonst dreht er wieder durch und will direkt was Veganes draus machen. Dass ich mir heute diese App von dem Robert Koch auf mein iPhone gespielt habe, darf der auch nicht wissen. Der Robert Koch wird ja auch vom Konto bezahlt, das Bill Gates in Finnland hat. Ist doch bekannt …

Der Drosten auch. Die anderen lassen sich direkt in Whisky bezahlen. Und hoffen damit auf ein bisschen Intelligenz.

________
Blick zurück: Gestern hatte ich einige Redewendungen angeführt, um die ich – wie um alle anderen dieser Spezies auch – ein Hegezäunchen baue gegen die Genderisierung. Eines ist mir noch eingefallen:

Lieber einen Hörenden auf der Hand als einen Tauben auf dem Dach.

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.