Alles, nur nicht Hochdeutsch?

Liebe Freundinnen und Freunde des gemeinsam Reisens im Ländle, liebe Anhänger eines gepflegten Witzes, liebe Abnicker:innen eines erstklassigen Wortspiels. Heute kommen Sie alle auf Ihre Kosten. Zugeschlagen hat bwegt, eine Einrichtung des Verkehrsministerium des wunderbaren und Nachbar-Landes Baden-Württemberg.

Schon am Kunstwort bwegt erkennen Sie bewegt, was da alles drin steckt:

  • Natürlich die Abkürzung für Baden-Württemberg, B und W.
  • Der Weg ist aber ebenfalls drin.
  • Und natürlich das Wörtchen bewegen im Sinne von Mobilität, aber auch im Sinne von angetan sein.

Meine Verneigung.

Und dann lesen Sie bitte mal, was über der Frage steht, auf deren Antwort ich dann noch komme …

Auch in naher ZUG-unft …

Ich schlacker mit den Ohren. Und mir fiel der morgendliche Whisky (siehe Eintrag von gestern) auf die Hose, als ich das las, was Sie lesen.

Von welcher Zeitform spricht man, wenn der ÖPNV pünktlich ist?

Na, haben Sie irgendwelche Ideen? Nicht? Dann wünsche ich Ihnen ein wunderbar entspanntes Wochenende und löse mal auf …

Eines aber steht fest: Der sehr bekannte Slogan des Bundeslandes Wir können alles. Außer Hochdeutsch ist definitiv eine Lüge.

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.