Und noch mal Tee

160509_Tee02

Der türkische Straßenhändler, das hatte ich Ihnen am Freitag gezeigt, ist unterhaltsam, wenn es um das Anpreisen seiner offenen Teesorten geht. Das erheitert. Und was sehe ich im Supermarkt, hier: Marktkauf in Nürnberg-Mögelsdorf?

Ach, Sie sehen das nicht so genau? Ist das Bild zu klein? Zu viel drauf? Dann empfiehlt Ihnen der Opticker(!) Ihres Vertrauens Teekannes Körper&Seele Augen-auf-Tee für entspannteres Sehen der schönen Seiten des Lebens. Dann geht’s auch wieder mit den Augen vor einem iPhone-Bildschirm oder einem Zwölfzoller von 1998. Ob der Optiker noch richtig tickt?

Ich gebe zu, dieses Beispiel ist frisch und frei erfunden. Den Augen-auf-Tee für entspannteres Sehen der schönen Seiten des Lebens gibt es nicht, nicht mal beim Marktkauf in der Abteilung für die Ausbeutung esoterisch durchgeknallter Wohlstandsdamen, die wirklich daran glauben, dass Detox-Tee (Brennnessel-Grüner Tee) wirklich das tut, was er verspricht: den Körper zu detoxen (spricht: dih-tocksen), also zu entgiften. So ein Irrsinn!

Wir finden neben der Entspannung (1) (Hopfen-Melisse, Meßmer) auch die Entspannung (2) bei Teekanne. Da ist dieser Tee nicht näher bezeichnet, da steht nur, Achtung, Schwachsinn! Kräutermischung für eine kleine Auszeit. Ja, geht’s noch?

Was haben wir noch bei Körper&Seele-Tees? MuntermacherErfrischende Kräutermischung. Und was mit Basisch&Vital. Herrschaftszeiten, glaubt das jemand?

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.