Unnütz ist da gar nichts

Unnützes Sprachwissen nennt Duden sein neues Büchlein von knapp 80 Seiten (5 Euro) – und ich widerspreche. Unnütz ist das nicht, es ist unterhaltsam. Wussten Sie zum Beispiel, dass es ungefähr 30 Palindrome gibt? Sie wussten nicht mal, was ein Palindrom ist? Ich nenne mal das bekannteste: Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie. Lesen Sie den Satz mal von hinten: Ein Neger mi tgaz elle …. jaja, da wird wieder derselbe Satz draus. Das ist ein Palindrom, kommt aus dem Griechischen palindromos, rückwärtslaufend, sagt der Duden. Alles klar?

Reit nie tot ein Tier. Noch eines. 28 andere finden Sie in diesem Büchlein, das nur vermeintlich unnütz ist. Eben!

Noch eine schöne Zusammenstellung: Wörter, die anders betont, einen anderen Sinn haben. Modern ist neuzeitlich, das Verb modern verfällt vor sich hin; umfahren im Sinne von etwas rumkurven, anderes betont liegt einer unterm Auto und wartet auf den Sanitäter. Und die Wachstube beherbergt einmal das Personal, trennt man hier S und T, ist man bei einem Behältnis für Wachs. Also, mir macht das Spaß.

Und dann sechs Adjektive, für die es kein Wort gibt, das das Gegenteil bedeutet: allein – müde … und ein paar andere 😉

Also, absolut lesenswert, meine Empfehlung!

Nachtrag, Montag, 17:55 Uhr: Die Bildzeitung hat das Büchlein auch bekommen, und verarbeitet es so, wie es die Pressemitteilung des Duden vorgibt. Schauen Sie hier.

 

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.