Das entblößende Komma

Nachtrag zum Rätselbildchen vom Freitag: Schauen Sie sich bitte einmal das Bildchen vom Freitag an – nur leicht das Bild nach unten rollen! – und dort die Kommentare. Es geht um das feine Wörtchen Neu-Eröffnung/Neueröffnung. Keine der Möglichkeiten ist falsch. Ich halte indes die Variante Neu-Eröffnung für etwas besser, da man auch Neue-röffnung lesen könnte. Neu-Eröffnung wäre klarer. Alle anderen Anmerkungen zu dem Bildchen wurden gemacht.

1406014_KommaHossa! Wenn man meint, die Weisheit mit Löffeln zu sich genommen zu haben, sollte man vieles richtig machen, um nicht wie ein Dummling dazustehen. Wenn man also den Traum einer Online-Universität preist, mithin die Mutter der Bildung, auch der sprachlichen, sollten zumindest die Werbemittel fehlerfrei sein. Und dann sei doch sehr empfohlen, ein Komma in diesen Text zu pflanzen. Ich wüsste schon wo. Wenn die Planer hier anriefen, sage ich es gerne. Manchmal kann ein einfaches Komma irgendwie entblößen …

Und wenn die Planer noch einen Typographen meines Vertrauens kontaktieren würden, sagte der denen auch, dass ein Ausrufezeichen ohne Leerzeichen an das letzte Wort gehört, so etwa: … verwirklichen!

Uppss, da ruft gerade ein Herr Duden an. Der sagt das übrigens auch.

Nachtrag, 24. Juni 2014: Der überaus kundige Leser Georg M. aus Darmstadt schreibt dazu: Klar, das Komma kommt hinter „mit“. Aber noch etwas: Das mit dem Leerzeichen vor dem Ausrufezeichen stimmt so nicht ganz! Als gelernter Schriftsetzer der Alten Schule bekam ich eingehämmert: „Doppelpunkt, Semikolon, Fragezeichen und Ausrufezeichen werden angesperrt“, das heißt, dass vor die genannten Satzzeichen ein kleiner Zwischenraum gesetzt wird. Das ist bei Schriften bis ca. 10 Punkt Größe ca. 1 Punkt, darüber ca. 1 bis 1,5 Punkt, je nach Schriftcharakter. Im E-Mail-Programm geht das nicht, aber beim Word mache ich das heute noch mittels der Buchstaben-Laufweite. Ist zwar im Computerzeitalter „out“, aber es ist mit oder ohne Segen des Dudens immer noch gültig, und bei mir steckt das halt tief drin und geht nicht mehr raus.

Danke für den Hinweis!

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.