Statt klarer Antworten Fragen

?????????????

?????????????

Ich habe ein kleines Problem. Ich weiß nicht mehr, wer mir dieses Bildchen zugeschickt hat. Bevor ich mich also mit fremden Federn schmücke (und womöglich den Welturheberrechtsgerichtshof in 46733 Bildstöckl auf den Plan rufe), bitte ich den Einsender, sich kurz zu melden, damit ich ihn erstens dankend erwähnen und zweitens die Klage abwenden kann. Dankbar bin ich auch, weil dieses Bildchen mir Gelegenheit gibt, mal wieder den Oberlehrer in mir zu kitzeln. Warum?

Wegen den(!) Genitiv! Und wegen bedauerlich. Bedauerlich das! Schreiben wir zusammen. Sieht auch besser aus. Bedauerlicherweise.

Aber darum geht es nicht. Es geht um die Nöte, die der Schreiber gehabt hat, als er sagen wollte: Deutsche Steinpilze sind aus, es gibt rumänische. Bedauerlicherweise. Wir stellen uns mal ganz dumm. Und schauen nach, mit welchem Fall die Präposition anstatt gebraucht wird. Mit dem Genitiv. Und nur mit dem, naja, nicht immer. Also schreiben wir … statt deutscher (Steinpilze) … Und statt deutscher Steinpilze gibt es wen oder was? Rumänische, im Akkusativ und auf den Teller.

Mit dieser feinen Regelung (das eine im Genitiv, das andere im Akkusativ) hätte sich der Schreiber dieses Dings erspart, das da völlig unmotiviert als Leerzeichen Querstrich Leerzeichen herüberkommt: … anstatt deutscher rumänische Steinpilze angeboten. So richtig elegant ist das nicht, man hätte durchaus den Satz umbauen können, um es klarer zu machen. Aber sei’s drum.

Wenn Sie jetzt denken, das wär’s dann auch für heute mit der Besserwisserei, ja, wir haben das mit dem anstatt und dem Kasus Genitiv begriffen … Pustekuchen. Die Quälerei geht weiter.

Aufgepasst also! Legen Sie mal das Smartphone weg und lauschen Sie! Anstatt steht immer mit dem Genitiv. Es sei denn … es sei denn, der Genitiv ist formal als solcher nicht zu erkennen: Statt Antworten, beispielsweise. Da ist es ein Dativ. Statt wem oder was? Schwer nicht wahr?

______________________________

NACHTRAG, 22:55 am 13. Oktober 2015 Der Überbringer des Bilds hat sich gemeldet: Ich heiße Stefan & (schon wieder nicht richtig -> s.u.) wohne in Amberg. Das Foto entstand bei einem Wochenendausflug nach Regen (Regen liegt in der Oberpfalz, ML). Ich bin froh, daß es dieses Foto in Ihr immer recht interessanten WebLog geschaft hat. Auch fand ich den Hinweis auf „bedauerlicher Weise“ lehrreich, da ich dies noch gar nicht beachtet hatte. Danke.

Gerne doch, Ihr Schreiber …

1 Kommentar zu "Statt klarer Antworten Fragen"

  1. Der Aufforderung zur persölichen Meldung wurde soeben (via e-M@il) nachgegangen…

Schreibe einen Kommentar zu Steff_AM Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.