Gummihaltige Rundlinge

Das habe ich immer wieder gern. Da jauchzt der Lehrer in mir, der ich nie war, nie nimmer nicht in all den Jahren. Aber er steht immer noch hinter uns allen, der Deutschlehrer, der mit lauter Stimme und dem Fünfer drohte: Seid abwechslungreich, keine Wiederholungen, die deutsche Sprache ist so reich, da muss man kein Wort zwei Mal benutzen. So war er, der Lehrer, und ich weiß, so ist er heute noch. Denn das Phänomen tritt auch bei Autorinnen um die dreißig auf.

Nun, das gilt vor allem für Nomen. Wenn jemand in einem Satz drei Mal Formen von sehen auftauchen lässt, bitte ich ihn im ω Lektorat auch, noch mal in den Satz zu gehen. Aber Nomen beschreiben in der Regel ein Ding, ein festes Ding, jedenfalls in einem bestimmen Zusammenhang. In einer Autowerkstatt wird beim Erwähnen des Worts Reifen niemand an einem Schwimmreifen denken, geschweige denn an Raureif (Tshulligung), noch an Armreif noch an Adoleszenz-Romane, in denen es um die Reifung des Nachwuchses geht.

  • Mechaniker Ede zu Mechaniker Horst: Sind die Reifen für den Lohmann da?
  • Horst zu Ede: Meinst du die gummihaltigen, schlauchlosen Rundlinge zur besseren Haftung auf deutschen Straßen?

Sehen Sie, Horst wäre bei der dritten Nennung solcher Wortlinge vielleicht nicht seinen Job los, aber er hätte abends einen an der Backe. Und womit? Mit flacher Hand und Recht. Tschulligung, Horst.

Also, die meisten Dinge haben einen Namen, Reifen könnte man noch als Pneus bezeichnen, na ja.

Aber sobald Sie auf die Idee kommen, ein eigentlich klares Nomen zwecks Abwechslung und Wortgewalt und Sprachreichtum durch ein Synonym zu ersetzen – das dann auch noch mit einem Adjektiv daherkommt –, sollten Sie immer an Ratten denken.

Ratten! Ratten sind Ratten sind Ratten! Ratten sind nie nimmer nicht pelzige Nager!

Alles andere schlägt dem Fass die untere, meist hölzerne und im Regelfall flüssigkeitsundurchlässige Rundplatte aus. Einfach bodenlos, diese Synonymitis!

4 Kommentare zu "Gummihaltige Rundlinge"

  1. Und der Relativsatz wird ignoriert? 😉

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.