Da Tiefe, da der Dativ

Schauen Sie mal sehr genau hin, was ich in der vergangenen Woche am Flughafen Nürnberg geknipst habe: einen augenscheinlich enthusiastisch hüpfenden Vertreter der Spezies business people, der sich narrisch über das Angebot im Südwestpark in die Lüfte id über die Brüstung erhebt. Dann hat der Plakateur sich gedacht, man müsse den Springinsfeld auf dem Sprung in die Tiefe (siehe Überschrift) irgendwie auch textlich motivieren, und er hat dichten lassen: Hier heben Ihre Geschäfte ab!

Na ja. Sagen wir mal nichts. Aber wir sagen etwas über die Textchen auf dem Plakat: Der Südwestpark bietet an … natürlich den Top-Business-Standort. Und Sie … Sie Springinsfelde …

… profitieren Sie von: … (schreit nach Dativ)

Dann folgen ein paar Dative, vollkommen  korrekt:

  • Idealer Verkehrsanbindung
  • Flexiblen Mietflächen
  • Optimaler Nahversorgung & Gastronomie.

Bravo, alles fein, mit ein paar Abzügen nur. Und dann …

New York – moderne Raumkonzepte

Wo ist der Dativ? Was macht New York in Nürnberg? Wie kommt das? Und was ist der Unterschied zwischen modernen Raumkonzepten in New York und flexiblen Mietflächen in Nürnberg?

Nachtrag: Zu schnell gelesen, danke für die Anmerkungen, liebe Leser*/Innen.

Ich weiß es nicht. Schon der Beginn meiner Reise – verstörend …

4 Kommentare zu "Da Tiefe, da der Dativ"

  1. Da hat sie recht, die Nina.
    Aber auch in diesem Fall sollte der Nachsatz zu „New Work“ entsprechend der Einleitung „Profitieren sie von:“ „moderneN RaumkonzepteN“ lauten.

  2. New Work, nicht New York 😉

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.