Kopf hoch!

Mal eines vorweg, Männer, ja, Männer – Frauen schauen da gewiss weg: Der Til-Schweiger-Tatort vom Sonntag, immer noch in der Mediathek der ARD auf Vorrat, ist in meinen Augen bestes deutsches Action-Kino. Ja, hier sage ich Action wie Arnold S. und nicht Aktion-Kino. Allein die Flucht aus Erdogans Knast, Til, das ist erste Sahne!

Aber, Sie wissen es, darum geht es mir nicht. Ich las Spiegel online vorab und las dies:

… dass Til Schweigers angezählter Haudrauf wieder hoch kommt.

Nun legen wir die Getrenntschreibung von hochkommen mal zugunsten des geschätzten Spiegel-Schreibers Buß aus: Wir hoffen, dass der Film Off Duty mit Til Schweiger wieder hoch kommt, also hoch einsteigt, dass er wieder bei den Quoten eine Marke setzt, in den Ranglisten vom Himmel aus einsteigt. Das lesen wir.

Sollten wir aber nicht. Wir sollten verstehen, dass Schweiger nach seinem Flop im Kino wieder auf die Beine kommt. Hochkommen – und das schreiben wir immer zusammen – im Sinne, wie es der Duden vorsieht. Und das geht so …

Beachten Sie bitte vor allem Punkt 3. – beruflich oder gesellschaftlich vorwärtskommen.

Hoffen wir also, dass der Spiegel, den ich hier oft kritisiere, wieder auf die Beine kommt, rein sprachlich. Kommt hoch, Jungs! Kopf hoch! Haut euch durch wie Til „Mein Name ist Bond, Til Bond“ Schweiger!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.