Wintermarkt ohne Winter

Ich will die Woche fröhlich ausklingen lassen, versöhnlich. Nur ein Bildchen, das mal schön ist; danke, Stefan! Es ist schön, weil es zeigt, dass man nicht planen kann, was das Wetter anbelangt. Wintermarkt heißt es am Münchener Flughafen, heißa! Wir denken an Flocken und Stimmung, an Stillenachtheiligenacht und einen Nikolaus im Vorbeiflug auf Schlitten mit Rentieren. Nix ist. Wintermarkt ist ein eben ein Markt zur Winterzeit, und die ist derzeit nun mal spätherbstlich, schreibe ich bei strömendem Regen und 7 Grad.

Und da sehen wir sogar über den eher dämlichen Namen für den Kofferladen rechts unten hinweg: Leder & mehr geht ja wohl gar nicht. Einerlei heute … Und um die Spammer von geld.de kümmere ich mich auch erst wieder am Montag.

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.