Jung – jünger – verjüngern

Manchmal, Zeitnot gebietet es, mache ich es mir einfach. Ich zeige Ihnen etwas und verweise einfach auf einen unterhaltsamen Beitrag, den ich vor langer Zeit geschrieben habe. Heute tue ich das. Sie können zurückblättern, bei – Stand heute: – 1.552 Beiträgen in der deutschmeisterei immer ein Vergnügen, denke ich – oder Sie schauen sich lediglich den Kern an.

Der Kern besteht aus einem Text, den zu lektorieren ich das Vergnügen hatte. Forscher unter sich. Die eine will für die Medizin forschen, der andere, der Geldgierige, ist der Meinung, das Präparat sei gut für die Kosmetik-Branche. Der sagt

… eine Creme für Leute, die sich verjüngern wollen.

Und schon haben wir den Salat. Auch vier Wochen vor Weihnachten gilt: Das Verb verjüngern muss noch erfunden werden. Sie verstehen den Bezug nicht? Uppssss. Weihnachten – Jesus – Jünger. Kommt es jetzt?

Da steht ein R zu viel. Das Verb heißt verjüngen. Es steht seit 1974 im Duden. Damals schrieb Bob Dylan sein ω Forever Young. Der Duden übersetzte das Lied und schuf das Wort verjüngen. Ja, so war das. Quellen? Habe ich keine, leider, bis auf eine widersprüchliche, siehe den Knupf aufs eigene Werk unten. Aber es stimmt.

Das Phänomen hatte ich schon mal. Der letzte Satz war der elegante Übergang zur Schleichwerbung in eigener Sache. Ich verweise hier auf einen Beitrag aus dem Mai 2017, in dem es ebenfalls um dieses Verb ging im Zuge einer Knie-Verjüngerung(!) ging. Und um anderes. Habe den Beitrag eben noch mal gelesen und fand ihn – noch mal Schleichwerbung – ganz lesenswert. Also, nehmen Sie sich die Zeit und klicken Sie ω einfach hier mal hin.

Übrigens, noch mal zum Bildchen oben. Da steht fünfe gerade sein lassen. Bevor Sie jetzt überprüfen, ob es nicht doch das große Fünfe sein muss … klein ist es richtig.

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.