Udo Fröhlich

Unseres Herzens Wonne liegt in Praesipio, Alpha es et O, Alpha es et O. Das habe ich als junger Messdiener gesungen, nicht mal zehn Jahre alt, und ich kenne das Lied heute noch. Heute noch weiß ich, dass ich das mit der Herzenswonne schon verstanden habe, aber nie das Wo. Wo liegt des Herzens Wonne? In der Kleinstadt Presepio, Kleinasien irgendwo, da war ich sicher, da kam ja viel her aus urchristlicher Zeit ins Neuchristliche, unter anderem der Nikolaus und der Apostel Paulus. Später dann wurde mir klar, dass In Dulci Jubilo // Nun singet und seid fro-oho  (aus diesem Weihnachtslied stammt die Zeile) nichts zu tun hat mit Kleinasien; das Lied stammt aus dem 15. Jahrhundert. Da war Kleinasien schon osmanisch.

Ich langeweile Sie? Warten Sie es ab! Das Wort praesepio kam mir wieder unter in diesem Jahr; ich hatte es einfach ganz hinten im Hirn vergraben. Ich weilte in Apulien, bella Italia, genauer in Gallipoli. Sie stutzen? Der Ort wird weltweit zwei Mal ausgeliefert, einmal in der Türkei (Schlacht von Gallipoli, nein, nix Kleinasien), einmal in Italien, ω siehe hierIn diesem wunderbaren Weiler mit einem fantastischen Sonnenuntergang sah ich eine presepe.

Herrschaftszeiten, das war im Juni!

Visitate il presepe …

Besucht die Krippe!

Da haben wir es. Es dauerte Jahrzehnte, bis ich Unseres Herzens Wonne liegt in Praesipio verorten konnte. Jahrzehntelang hatte ich es vergraben – und ein dummer Zufall, eine Kitschkrippe für Touristen in Gallipolis Einkaufsstraße – holte es hervor. Vom lateinischen praesepio direkt ins italienische presepe.

Freier Eintritt, ingresso libero. Ich verzichtete. Eine Weihnachtskrippe bei neunundzwanzig Grad Celsius ist ungefähr so anregend stimmungsvoll wie Weihnachten bei fünf Grad Regen.

Und ist ebenso wenig weihnachtlich wie der Schocker in der Überschrift. O du fröhliche … hatte ich jahrelang auch nicht verstanden. Ich fragte mich in der Tat, was den Udo so fröhlich macht …

 

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.