Mist-Stück

Die Dame des Hauses wollte mal was Neues. Nichts im Kleiderschrank, der finale Aufruf zur Suche nach etwas Irrem. Und für mich der erste Tag dieses noch sehr frischen Jahres, an dem ich schnappatmete. Denn ich schaute mir mal die Netzseite der Firma Lieblingsstück an, um die Firma geht es hier. Sitzt im oberbayerischen Rosenheim, Chiemgau, rein deutsch, also.

Love Letters – Cashmere Love… – Smile of –  One World, One Smile – Winter special… for you – Where to find

Ja, so muss die Ebene der Seite heißen, auf der die Käuferin den Lieblingsstückern schreiben kann. Herrschaftszeiten, wie sonst heute?

Da haben wir es wieder: Dieses Englisch ohne Not, dieses Englisch ohne Hirn, dieses Englisch, weil man denkt, es ginge nur so, es sei erfolgreicher. Und die Zielgruppe ist natürlich fluent in English.

War es das? Nein, ich zeige ihnen jetzt einfach unkommentiert die anderen Fund-Lieblingsstücke(!); es handelt sich um die oberste Ebene der Lieblingsseite, quasi das Register. Einfach mal die Seite nach unten drehen und schauen.

Habt’s mi? Das treibt mir das Blut in die Halsarterie. Das verdirbt mir das Wochenende. Da ist nichts mit: ein Schmunzler zum Freitag, wie Sie es gewohnt sind.

Und nun höre ich Sie, liebe LieblingsAgentur-Stücke, sagen: Sie sind ja auch nicht die Zielgruppe, you are not our favourite customer, our loveling-piece smart shopper. – Thank you, I know that. I m just an angry older man.

Und so einer trägt nix in Rosa. Aber die Damen in meiner Umgebung lieben das. Und von denen kauft da jetzt niemand. Sicher. Ich bin zwar nicht Zielgruppe, aber ich bin Kommunikator. Ätsch!

So, wieder abgeregt! Ich wünsche Ihnen ein allerfeinstes Wochenende, genießen Sie den Schnee. Ich verabschiede mich für eine Woche. Die kommende wird arbeitsreich: Die Dame des Hauses will mal so richtig gut einkaufen gehen, Geld muss reinkommen.

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.