Und ewig schweige der Duden!

Wir schauen auf den Frühstückstisch und entdecken neben allerlei anderem Vegetarischen unter der Wurst den Streichkäsevorrat der Marke Philadelphia. Ich bin sicher, den gab es schon zu meiner Kindheit. Ich hebe nur ins Bewusstsein aller die ovale Verpackung und das Logo, unverändert seit der zweiten Weltausstellung auf Übersee-Boden, der Centennial International Exhibition, in der Stadt Philadelphia im Jahr 1876.

So weit, so wenig überprüft. Nun kommen die Streichkäser mit einem neuen Spruch, der Kalorienbewusste wie mich natürlich anspricht

So Leicht

Genau so geschrieben, mit großem L beim nicht satzanführenden Adjektiv.

Das ist natürlich, orthographisch gesehen, grammatisch auch, genauso falsch wie meine Behauptung, den Käse gebe es seit 1876. Aber wir müssen den Käsern eines zugutehalten. Nein, eigentlich zweierlei, respektive dreierlei.

Erstens schaffen Sie es auf diese Weise auf meine hochheilige Seite. Und zweitens schaffen Sie damit überhaupt Aufmerksamkeit.

Und drittens, ja, ich sage es mal, sollten solche Berufsmeckerer sich auch mal zurückhalten. Was kümmert es uns, wenn Werbeleute etwas anders schreiben; es ist deren gutes Recht. Die dürfen das. Ist deren Fläche, deren Produkt, deren Erfolg oder Misserfolg.

Und wenn Sie schrieben …

So laicht Philadelphia

hätte das zwar etwas Fischig-Frosch-Frischkäsiges. Aber was soll’s …

Der Duden schweige bitte … ich auch. Bis Mitte nächster Woche.

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.