Mit Maske auf Samos

Das Bildchen habe ich aus Facebook gezogen, und wie immer am Freitag versuche ich, Sie zu unterhalten. Schauen Sie sich das Bildchen länger an, ruhig auch mal anständig die Abstands-Angaben.

Jetzt wird es ein wenig komplizierter, wir kramen in Mathe. Da gab es doch mal einen alten Griechen. Der hatte so einen Satz drauf, irgendwas mit Hypnose oder Hypothek oder Apotheke oder Hypothese oder Tee-Nuse.

Für den Satz wurde er berühmt, noch berühmter als Boris Becker für den Satz mit seinem Wohnzimmer in London oder Donald Auch das Virus hat Angst vor mir Trump für Make America great again. Von seinem Vorgänger JFK in Berlin ganz zu schweigen.

Der Grieche kam aus Samos und war Mathematiker. Er hieß ω Pythagoras.

Also frage ich, in Abwandlung des Zitats des Bildgebers in Facebook …

Welchen Abstand hielte Pythagoras?

Sie sehen schon, irgendetwas stimmt da nicht. Nun, Sie haben das ganze Wochenende – das nicht mal ein hübsch herbstliches zu werden verspricht – über Zeit, das zu berechnen. Irgendwas mit Sprache ist die Lösung, irgendwas mit A, B und C.

6 Kommentare zu "Mit Maske auf Samos"

  1. Julia Langhardt | 10. Oktober 2020 um 13:52 | Antworten

    a genügt da schon, dazu noch die Wurzel aus 2, beides miteinander multipliziert, und schon weiß man, dass die Diagonale 2,12 m lang ist (abgerundet).:)

    • Fein, nach stundenlangem Grübeln mit meinem Rechenschieber kam ich auf zweikommaeinszwei und ein paar Gequetschte … danke für die Bestätigung. Und einen Gruß, posthum, an den schlüsselwerfenden Mathelehrer Herrn Hübschmann, Rethel-Gymnasium, Düsseldorf.

  2. Das geht tatsächlich, wenn die vier Punkte ein Tetraeder bilden. Nur ist die Darstellung perspektivisch nicht ganz korrekt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.