Bushidos Mannen

Wir wissen nicht, ob dies eine Fälschung ist. Wir wissen nicht, was es mit diesem Fundstück aus Facebook auf sich hat. Wenn es eine Fälschung ist, finden wir sie gut – und zugleich mies. Weil sie bewusst die Apologeten des Sängers Bushido diffamiert. Einerseits. Wer Bushido nicht kennt, dem sei dies empfohlen.

Andererseits glauben viele, dass Anhänger des Rappers zu solchen Leistungen problemlos imstande sind. Wer Texte rappelnd stammelt und singend Kiezdeutsch absondert, kann kaum gutes Deutsch schreiben. Norbert jedenfalls kann es einfach nicht. Norbert ist kein Experte im schriftlichen Ausdruck. Norbert sollte nie eine Bewerbung abschicken, ohne dass jemand sie gegengelesen hat – es sei denn, er bewürbe sich bei Bushidos Mannen als communication expert (siehe meinen Artikel von gestern).

Wenn man genauer hinschaut, stellt man fest, dass Norbert zwar unter „seine Tehlefonumer“ abgerufen werden will, aber keine hinterlässt. Ist der Kerl so dämlich – oder die Fälscher nur zu dumm, eine gefälschte zu erfinden?

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.