Wie frisch ist täglich?

Lidl ist immer gut für ein paar Worte zum Wort. Auf den ersten Blick scheint auf dem Plakat auch alles glatt zu gehen. Lecker! Wir lernen, dass Lidl Kürbiskernbrot anbietet – und der Preis ist gut. Denn Lidl lohnt sich., wie die Verkaufsabteilung behauptet.

Aber lohnt es sich nicht mal, alles genauer zu lesen? Zum Beispiel den Satz Wir backen mehrmals täglich frisch für Sie! Nein, nicht das Ausrufezeichen ist es. Dessen Häufung habe ich schon mal präsentiert. Genauer hinschauen, bitte. Wenn Lidl mehrmals täglich backt, wie sie versprechen, ist es dann nicht immer frisch?

Wäre der Satz Wir backen mehrmals täglich für Sie! (also ohne frisch) nicht ebenso aussagestark? Kräftig ist er, ohne Frage. Wenn man bedenkt, dass heute viele Bäckereien gar nicht mehr selbst backen, sondern das Backwerk morgens geliefert bekommen aus Großbäckereien in Tschechien, dann ist das filialeigene Ofenanwerfen wohl eines der frischesten Backverfahren, das es gibt.

2 Kommentare zu "Wie frisch ist täglich?"

  1. Elfriede Hartmann | 6. September 2011 um 19:11 | Antworten

    Tippfehler im 1.Abschnitt: ….. die Verkaufsabteilung …..
    Frage: will not be published /Email — kann man sich darauf verlassen? E.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.