Zugschild

Hallo Bahn, wir machen jetzt mal wieder den Grundkurs. Den Grundkurs in Zeichensetzung. Und der Grundkurs ist wichtig, weil dieses kleine Schildchen ja wohl Kinder lesen sollen. Nicht wahr, Bahn?

Also, Bahn, wenn wir einen Satz haben, der da lautet Kinder fahren kostenlos mit, dann nennen wir dies einen Hauptsatz. Und wenn wir einen zweiten Satz haben, der da lautet Eis gibt´s gratis, dann haben wir zwei nebeneinanderstehende Hauptsätze, die mit der Konjunktion und verbunden sind. Und wir haben zwei Substantive, in jedem der Hauptsätze eines: Kinder ist das eine Substantiv, Eis das andere. Diese beiden Hauptsätze sind nicht durch einen Punkt getrennt, sondern durch das und verbunden.

Das und ist hier nicht das Glied einer Aufzählung wie zum Beispiel in Er kam mit Kirschen, Bananen, Erdbeeren,  Sahnetorten und(!) einem Picknickkorb. Das und ist hier eine Konjunktion: ein Satzteil, der zweite Satzglieder in einem bestimmten Zusammenhang stellt. Der Zusammenhang hier: Erst kommt das eine (kostenloses Fahren), dann das andere (Eis gratis) – zusammengebatscht und kenntlich gemacht eben durch das und.

Und wie, Bahn, machen wir kenntlich, dass es zwei verschiedene Substantive in zwei verschiedenen Hauptsätzen sind?

Durch ein Komma.

Jetzt setzen wir hinter mit ein Komma, werfen das Eis kostenlos durch die Waggons und lassen die Kinder gratis fahren. Nicht wahr, Bahn? Und dann gehen wir das per Rundschreiben an unsere Werbeagenturen weiter, damit Euch das nicht immer um die Ohren gehaut werden muss.

So, nun habe ich mein Mütchen ein wenig gekühlt und starte einen Rückzieher, der der Zeit angepasst ist. Denn es ist leider so, dass die neue Rechtschreibung mir auch Unrecht geben kann. Dudens Richtiges und gutes Deutsch, ein Meisterwerk für Interessierte, sagt leider dies: Sind die Teilsätze durch und (oder andere) verbunden, muss kein Komma stehen. Man kann es aber setzen, um die Gliederung des ganzen Gefüges deutlich zu machen. 

Dies nur der Vollständigkeit halber. Ich finde diese Regelung grausam. Ich stehe dafür ein, diese beiden Teilsätze klar zu trennen.

 

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.