Hi, ihr Auffrischer!

Und wieder diese Trickser, die an mein Paypal-Konto wollen. Das habe ich schon mal im ω Februar dieses Jahres beschrieben, da waren die Verbrecher etwas intelligenter. Erst beim zweiten Hinlesen bemerkte man, dass da etwas nicht stimmt.

Meine heutigen Panzerknacker 3.0 sind dagegen so blöd, dass sie es als Ehre betrachten müssen, überhaupt erwähnt zu werden. Lernt Deutsch, ihr Idioten! Lernt Deutsch! Und wenn ihr schon mit Übersetzungsmaschinen arbeitet, greift euch danach einen aus der Deutschen Bank (die haben es nötig) und zahlt ihm 500 Euro für eine gute Übersetzung.

Wobei ich gestehen muss, dass ich euch auch ein wenig dankbar bin für den Dummsatz der Adventszeit 2019

Bis Auffrischung haben wir den beschränkten Zugang zu Ihrem PayPal Account überbrückunghalber.

Ja, da lacht des Schreibers Herz. Das kann man nicht erfinden. Da braucht man Maschinen.

Und noch was, Jungs: Hi … das geht gar nicht im Geschäftsverkehr. Ich will nciht angeHIt werden. Macht es besser!

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.