Auf der Palme

Wir haben es mal wieder zu tun mit den Übersetzungen aus dem Englischen. Ja, kennen wir. Da sitzen irgendwelche armen Marketingmenschen in Utah, haben null Budget für irgendetwas, geschweige denn für einen Übersetzer. Und der Chef sagt: Wir müssen dringend den deutschen Markt ankurbeln. In den USA heißt das ROW, Rest of the World.

Geht der arme Marketender also ins Internet und sucht die Entsprechung, die deutsche, für den Begriff: Ist so groß wie eine Handfläche.

Nun schauen wir uns die Brille an und fragen uns, ob der Marketender vielleicht aus dem Volk der Pygmä:en:innen oder der Kleinwüchsig:innen stammt. Denn eine weltdurchschnittliche Handgröße ist deutlich größer als das Brillchen.

Sie wissen nicht, um was es geht? Ohhhh, the palm ist nicht etwa die Palme … falsch. Ist natürlich auch die Palme beispielsweise in Palm Beach oder Palm Springs.

Nein, the palm ist auch die Handfläche. Und die hat man hier gewiss gemeint bei

Lesebrille mit Palmengröße

Ich tippe mal, das Original hieß of palm size.

Und was sagen wir dazu? Wenig. Wir sagen nur das, was auch auf dem Bildchen steht, das ich aus Facebook gezogen habe: Who cares …

Ja, was soll es?

Hatten wir übrigens schon mal, vor rund zwei Jahren. Schauen Sie ω einfach hier.

Und noch etwas lohnt einen zweiten Beitrag: das Wimmelbildchen-Rätselchen zu deutschen Sprichwörtern vom Freitag. Ist wohl gelöst in den Kommentaren.

Kommentar hinterlassen on ""

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Anzeige: Die Seite enthält Links zu mehreren Webseiten, auf denen Sie Bücher bestellen können. Hierbei handelt es sich um Werbung. In eigener Sache zwar, aber Werbung bleibt Werbung, weshalb ich Sie an dieser Stelle darauf hinweise.